LIVEMALEREI


„Seit 2003 befasst sich Mark Krause mit Livemalerei. Er malt spontan, manchmal tanzend zu vorgetragener Lyrik oder Prosa, zur Begleitung des Leipziger Symphonieorchesters, zu Jazz, Rock, oder Liedern. In diesen Performances kulminiert das Malen im Jetzt, das Malen als das Große Jetzt, wie es sein Lehrer Markus Lüpertz einmal nannte. Der Prozess des Malens kann nicht eindrücklicher und ehrlicher gezeigt werden. Mark Krause offenbart schonungslos den ergebnisoffenen künstlerischen Prozess. Dabei ist ihm der Dialog mit dem Partner ein tiefes Bedürfnis. Er hält inne, lauscht, nimmt den Rhythmus in den Pinselstrichen auf, schaut den Partner an und schafft es sogar, dass auch der andere auf seinen Rhythmus reagiert.“
Dr. Kristina Heide, Kunsthistorikerin und Künstlerin, Tübingen-Berlin

Beispiele:

Jazz-Improvisationen - Wolfgang Lindenfelser, Saxofon/Bassklarinette/Loopstation

Samba, brasilianische Rhythmen - Renato Pantera, Gitarre/Gesang

Weltmusik, malawische Rhythmen - Agorosso Lloyd, Gitarre/Gesang


Weitere Livemalerei-Videos finden Sie auf YouTube.


Aktuelle Livemalerei-Termine finden Sie unter NEWS.